Blogposts

Kommunikation in der Führung 4.0 -
digital reloaded

Führung ist anstrengend und schwer, in Zeiten der Digitalisierung wird es nicht einfacher. „Digitalisierung“ wurde ausgelöst durch die allgemeine Computerisierung und erfasst heute alle Bereiche des Lebens: Arbeitsprozesse werden am Rechner schneller erledigt, Roboter bauen Geräte zusammen, Autos bremsen selbständig (und meistens rechtzeitig), Menschen können weltweit jederzeit kommunizieren, riesige Mengen an Informationen werden digital gespeichert. Es gibt unzählige Beispiele; viele fangen schon in der eigenen Hosentasche beim Smartphone an.

Kommunikation in der Führung 4.0 - digital reloaded

Kommunikation in der Führung 4.0

Die Arbeitswelt ist bei „4.0“ angekommen - bei Arbeit oder Industrie. Da darf „Führung 4.0“ nicht fehlen. Wie muss denn der CEO oder der Chef heute kommunizieren? Der folgende Text liefert Ihnen Antworten zu guter Kommunikation für Führungskräfte.

Kommunikation in der Führung 4.0

Guter Chef, schlechter Chef

“Ich habe selten so einen schlechten Chef gehabt!”, sagte jüngst ein Bekannter zu mir. Wir waren in einer Diskussion über Vorgesetzte, Führungsstil und die Ohnmacht des Sich-Ausgesetzt-Fühlens. Wer schon länger im Berufsleben steht, kennt diese Diskussionen. Wobei Führungsstil nichts mit fachlicher Kompetenz zu tun hat. Ein Chef kann ein brillanter Kopf sein, aber bei seinem Team eher Angst und Schrecken verbreiten.

Guter Chef, schlechter Chef

Mein Leben ohne #Twitter. Nicht.

Gerne folge ich dem Aufruf zur Blogparade zum Thema Twitter. Nun ist es so, dass man viele Beiträge zu Nutzen, Entwicklung, etc. dieser Plattform schreiben kann. Aber der Aufruf von Brandwatch (hier) zum 10. Geburtstag des Kurznachrichtendienstes geht der einfachen Frage nach, wieso man nicht mehr ohne Twitter leben kann. Luft, Liebe, Twitter und Kaffee - was braucht man mehr?

Mein Leben ohne #Twitter. Nicht.

5 Empfehlungen für Stock Photos

Haben Sie eine eigene Webpage oder einen Blog? Dann kennen Sie das Problem, mit guten Bildern einen Beitrag visualisieren zu wollen. Zum Glück gibt es mit den Stock Photos eine riesige Sammlung von Fotos, die im Netz für die private oder kommerzielle Nutzung zur Verfügung gestellt werden.

5 Empfehlungen für Stock Photos

Was hilft bei der Kommunikation? Ein eigenes Medienhaus

Im zweiten Teil liegt der Fokus auf der Redaktion der Bundeswehr. In diesem Medienhaus im Herzen Berlins wurden alle Redaktionen zusammengezogen. Ziel ist es, die Geschichten aus der Bundeswehr zentral auf dei verschiedenen Kanäle zu spielen.

Was hilft bei der Kommunikation...

Entwicklung der Kommunikation der Bundeswehr

In den letzten Jahren hat sich in der Kommunikation ein Wandel von der analogen zur digitalen Welt vollzogen, der natürlich auch nicht vor der Bundeswehr halt macht. Diesen Änderungen muss man sich stellen, wenn man seine Zielgruppe treffen möchte. Früher wurde diese gerne mit „die Bevölkerung in Deutschland“ umschrieben. So einfach geht das heute nicht mehr.

Entwicklung der Kommunikation...

Wer braucht eigentlich eine Kommunikations-Strategie?

„Kommunikation kann doch jeder.“ Diesen Satz haben Sie auch schon mal gehört? Leider gibt es viele Leute, die das tatsächlich so sehen. Doch das Gegenteil ist richtig: Kommunikation ist viel Arbeit und muss man lernen.

Kommunikations-Strategie...

Auch Content Strategen sollten mal 2.500 Jahre zurückblicken

Der preußische General Carl von Clausewitz hat mit seinem Werk „Vom Kriege“ eines der bedeutendsten Bücher zum Thema Strategie geschrieben. Für viele, auch im Ausland, ist dieses Standardwerk Pflichtlektüre in der Ausbildung. 
Kann man denn auch für die eigene Kommunikation von Sun Tsu oder Clausewitz lernen?

Content Strategen...

Proved 10 Step Strategy to rock your reunification successfully

Kennen Sie auch diese Überschriften aus Ihrer Timeline? Strategien für dies und das, alle erprobt und absolut erfolgsversprechend. Hinter der oben gewählten Überschrift verbirgt sich eigentlich der berühmte 10-Punkte-Plan von Helmut Kohl, der 1989/1990 als Fahrplan zur Deutschen Einheit diente. Ich bin fest davon überzeugt, dass der Kanzler der Einheit sein Papier niemals als Strategie bezeichnet hatte.

Strategie...

Content Strategie ist vor allem eines: Strategie

Neben Content Marketing ist derzeit Content Strategie ein gerne genutztes Buzzwort. Was aber leider häufig fehlt, ist die Definition des Begriffs. Der obligatorische „Griff“ zu Google hilft aber auch nicht unbedingt, weil es viele verschiedene Definitionen und Ansätze gibt. Aus meiner Sicht erfreuen sich alle an dem „Content“ und vernachlässigen aber, dass ein wichtiger Teil (der Wichtigere?) die „Strategie“ ist.

Content Strategie...

Habe ich Ihre Aufmerksamkeit? Da habe ich aber Glück. (Teil 2)

Welche „eigenen Kanäle“ soll man denn nun nutzen? Facebook? Das ist ja für viele die erste und leider häufig die einzige avisierte Plattform in Social Media. Aber wenn Sie schöne Produkte haben, z.B. Möbel, eignen sich vielleicht besser Fotos auf Instagram. Ein Urologe dagegen sollte beim Bewerben seiner Praxis eher auf Instagram verzichten. Er könnte News und Ratschläge besser auf Twitter verbreiten. Und seine Mitarbeiter können auf dem eigenen Blog im Rahmen des Employer Branding über ihre Ausbildung und ihren Job schreiben.

Content Marketing Kanäle...

Habe ich Ihre Aufmerksamkeit? Da habe ich aber Glück. (Teil 1)

„Content Marketing is the approach of creating and distributing valuable and consistent content to a targeted audience, with the objective of driving some profitable action.“ Sagt Joe Pulizzi. Sicherlich hat sich Content Marketing nicht nur zu einem Buzzword sondern auch zu einem wichtigen Strom im Marketing entwickelt.

Content Marketing….

 0049 (0)176 - 571 566 45

Folgen Sie uns auf: